koenigascona-bose-revolve-lifestyle

Bose SoundLink Revolve+: das tragbare Kraftpaket

Bose beherrscht seit einiger Zeit den Markt für tragbare Bluetooth-Lautsprecher. Der ursprüngliche SoundLink Mini war zu Recht ein großer Erfolg, und der SoundLink Mini II setzte diesen Erfolg fort. Aber heutzutage rühmen sich alle mit einem 360-Grad-Sound, und Bose wollte natürlich auch in dieser omnidirektionale Audio-Welt mitmischeln. Es ist ihnen gelungen!

Daraus geworden sind 2 neue tragbare Lautsprecher: der SoundLink Revolve und der SoundLink Revolve +. Beide haben einen nahezu identischen Funktionsumfang, aber der Revolve + ist größer, lauter und hat eine längere Akkulaufzeit.

Der Bose Revolve+ ist ein auffallend kleiner Lautsprecher, und er passt unserer Meinung nach in fast jeden Raum in Ihrem Haus. Der Lautsprecher hat ein ordentliches Gewicht - er fühlt sich substantieller an als das ähnlich große Google Home -, aber er kann immer noch in der Hand gehalten werden.

Design und Funktionen

Das Design der beiden tragbaren Lautsprecher kann sich sehen lassen: beide sehen wirklich unserer Meinung nach sehr gut aus. Ein perforiertes Aluminiumgehäuse umschließt den Lautsprecher nahtlos und verengt sich nach oben. Die Verarbeitung ist hervorragend und beide Lautsprecher machen einen sehr stabilen Eindruck. Die Lautsprecher sind in zwei Ausführungen zu haben: Luxe Silver und Triple Black.

koenigascona-bose-revolve-buttons

Der einzige Unterschied zwischen dem Revolve und dem grösseren Revolve + ist, nebst eben der Größe, ein geriffelter Tragegriff, der das Herumtragen erleichtert.

Der abgerundete Boden und die Oberseite sind aus Gummi. Dieser ist nicht nur für die Ästhetik sondern verhilft dem Revolve auch zu seiner IPX4- Wasserbeständigkeit. An der Oberseite befinden sich Knöpfe fürs Ein- / Ausschalten, Bluetooth, Lautstärke, Aux-Eingang und eine Multifunktions-Steuerung. Letztere kann für Play / Pause oder gedrückt gehalten werden, um sich mit Siri oder Google Assistant zu verbinden - der Revolve + hat ein Mikrofon.

Auf der Rückseite - wenn es so etwas an einem 360-Grad-Lautsprecher überhaupt gibt – befindet sich ein 3,5-mm-Aux-Eingang und ein Micro-USB-Anschluss zum Aufladen. Die Akkulaufzeit wird auf stolze 16 Stunden geschätzt. Wir haben im normalen Betrieb bei mittlerer Lautstärke XY Stunden gemessen.

Unter dem Lautsprecher befindet sich ein Standard-Stativgewinde, so dass Sie Ihren Revolve + vom Boden abheben oder ihn sogar an einem Gorillapod befestigen können, der um einen Zaunpfosten gewickelt ist. Solche Features haben wir allerdings auch schon bei anderen Modellen wie dem UE Boom gesehen.

koenigascona-bose-revolve-tripod

Im Innern des Revolve + befindet sich ein Paar gegenüberliegende passive Bass-Radiatoren und ein einzelner Transducer, der nach unten in eine Dispersionsplatte mit einer Druckfalle ausstrahlt, um Verzerrungen zu reduzieren. Theoretisch sollten so omnidirektionale Audiosignale generiert werden – das heisst es gibt keine Sweet Spots und keine tote Winkel, wenn Sie um den Lautsprecher herumlaufen.

Beide Revolves haben Bose's übliche Sprachansagen, die Ihnen sagen, ob er angeschlossen ist oder nicht. Über eine weibliche amerikanische Stimme wird einem mitgeteilt ob ein Gerät gefunden wird, mit dem sich der Revolve paaren lässt. Diese Funktion kann auch auf Stumm geschaltet werden.

Jeder Lautsprecher verfügt über einen Speicher für die Paarung mit bis zu acht Geräten, die zyklisch durchlaufen werden bis das Gerät gefunden wird, ohne jedes Mal den Bluetooth-Kopplungsvorgang durchlaufen zu müssen. Sie können auch zwei Revolve + Stereo-Geräte koppeln oder sie in einem Multiroom-Party-Modus einstellen, wobei alle die gleiche Musik wiedergeben.

Sound Qualität

Ganz im Ernst: um den besten Klang aus den meisten Lautsprechern zu bekommen, müssen Sie den Lautsprecher in die Richtung richten, in die Sie die Musik hören möchten. Sonst hört sich der Klang des Lautsprechers sofort weniger klar an. Ein omnidirektionaler Lautsprecher hat dieses Problem nicht. Stellen Sie diesen irgendwo in den Raum und Sie hören den besten Ton, den der Lautsprecher bieten kann. Dies ist besonders schön in Situationen wie ein Zusammenkommen in Ihrem Wohnzimmer: ein omnidirektionaler Lautsprecher auf den Couchtisch stellen und alle um ihn herum kommen in den optimalen Musik-Genuss, egal wo sie sitzen.

Der Sound des Revolve+ Lautsprechers ist sehr klar und detailliert, zudem ist er sehr weitläufig, mit einem süßen Hochton. Das obere Ende des Spektrums ist manchmal vielleicht ein wenig auf der harten Seiten. Der Bass ist schön voll - und kann etwas verstärkt werden, wenn man den Revolve+ näher an eine Wand stellt.

Der 360-Grad-Sound ist wirklich beeindruckend, ohne dass es zu merklichen toten Stellen kommt, wenn man durch den Raum läuft - schon gar nicht in dem Maße, wie man es bei den meisten 360-Boxen kennt.

Der SoundLink Revolve+ klingt definitiv größer und wird lauter als der kleinere Revolve, aber beide haben sehr ähnliche Klangunterschriften.

Was spricht für den Bose SoundLink Revolve+ ?

Im Moment definitiv einer der attraktivsten Bluetooth-Lautsprecher auf dem Markt , und der 360-Grad-Sound scheint sehr gut zu funktionieren. Die Klangqualität ist für seine Größe und Portabilität hervorragend.

Der Bose SoundLink Revolve+ ist nicht billig, aber um einen besseren Klang zu bekommen, müssen Sie sich wirklich etwas Größeres und Unbequemeres anschaffen, und ob diese Option dann auch noch wasserdicht ist, das ist fraglich.

Das König-Fazit

Unserer Meinung nach einer der besten tragbaren Lautsprecher die es im Moment auf dem Markt gibt.

Tolle Leistung von einem kleinen tragbaren Lautsprecher - wir sind begeistert - dieser talentierte Bose Lautsprecher könnte einen Platz in Ihrem Haus verdient haben. Kommen Sie bei uns in Ascona an der via Lido 1 vorbei und lassen Sie sich vom kleinen Kraftpaket überzeugen, wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Weitere interessante Blog-Artikel welche Sie auch noch interessieren könnten:

König Ascona SA Team 3

Der perfekte Bluetooth-Lautsprecher wartet auf Sie!

Kommen Sie vorbei und lassen Sie sich vom König-Team fachmännisch beraten.

Scroll to top